Produkte

ECOENERGY

Gasbetriebene Stromerzeuger

TG 480

TG 480 MEF

TG 600 MEF

EcoEnergy

Sehr leistungsstark: Ein Ladegerät mit einer Ladekapazität, die mehr als doppelt so groß wie die einer Brennstoffzelle oder eines 100-W-Solarpanels ist.
Vollständig automatisch: Es schaltet sich ein, wenn die Batterie zur Neige geht (11,9 V) und schaltet sich wieder aus, wenn die Batterie voll ist (14,5 V).
Geräuscharm: Dank der dicken Schalldämmung ist die Lärmausbreitung äußerst gering [nur 51 dBA (7 Meter)] und kaum hörbar.
Praktisch und umweltfreundlich: Das Gerät wird einfach an die im Wohnmobil bereits vorhandene Gasflasche angeschlossen.
Fernbedienungspaneel.

EcoEnergy

Die ECOENERGY Stromerzeuger machen von der stationären Stromversorgung unabhängig und gewährleisten energetische Autonomie und Komfort für jedermann.

Die unmittelbare Stromversorgung erlaubt es, mittels eines Wechselrichters Elektrogeräte wie Haartrockner, Toaster oder Mikrowellenherd effizient zu benutzen. Der Komfort im Sommer ist sichergestellt, weil der ECOENERGY bis +50°C Ihnen erlaubt, alle Bequemlichkeiten zu genießen, und das ohne zu viele Sorgen um den Batterieverbrauch. Auch in den Winter Monaten werden Sie nicht mehr in Schwierigkeiten geraten, weil der ECOENERGY bis -25°C funktioniert und eine Dauer-Energie Quelle garantiert.

Er ist umweltfreundlich: LPG Versorgung (oder Propan) macht ihn kompatibel mit den aktuellsten Umwelt Richtlinien.

Er ist leise: Der Geräuschpegel ist besonders niedrig (nur 51dBA) und wattiert, er wird keine Störung für Ihre Nachbaren sein.

Das System “Dynamo Motorblock” erzeugt 12V Strom mit je nach Modell sogar 20 oder 25 Amp/Stunde. Es ist kein zusätzlicher Tank notwendig, weil die Gasflasche des Reisemobils benutzt wird. Er ist kompakt, leicht und hat kleinen Massen: Somit bietet er optimale und sichere Lösungen für eine externe Installation unter dem Boden, auch bei Reisemobilen mit herabgesetztem Chassis.

Er ist unschlagbar beim Ertragen von unzähligen Zündungs - und Ausschaltungszyklen.

Technische Daten TG 480 TG 480 MEF TG 600 MEF
Automatischer Betrieb Start 11,9V
Stop 14,5 V
Start 11,9V
Stop 14,5 V
Start 11,9V
Stop 14,5 V
Betriebstempertaur mit Propangas +50°C ÷ -25°C +50°C ÷ -25°C +50°C ÷ -25°C
Nennstrom A/h 20 A/h
(480 A/24h)
20 A/h
(480 A/24h)
25 A/h
(600 A/24h)
Stromversorgung mit LPG Gas 30 mBar ± 2 30 mBar ± 2 30 mBar ± 2
Gasverbrauch pro Stunde 270 g/h 270 g/h 290 g/h
Schmierölverbrauch 1 Lt / 115 h 1 Lt / 115 h 1 Lt / 115 h
Geräuschpegel bei 7 Metern Entfernung LpA 51 dBA 51 dBA 52 dBA
Gewicht 19 Kg 19 Kg 19 Kg
Abmessungen ohne Bügel y x z 565x380x250 mm 565x380x250 mm 565x380x250 mm
Empfohlene Batterie 160 ÷ 300 Ah 160 ÷ 300 Ah 160 ÷ 300 Ah
Auswählbare Stromerzeugung: dauernd oder variabel - MEF MEF
Betrieb bei Hochgebirge 2300 Metern - MEF 2300 mt MEF 2300 mt
Verbindungskabel zur Steuerung 5 mt 5 mt 5 mt

Ecoenergy

A - Verbindung zum Druckreduzierer (30 mBar)

B - Elektronische Steuerung

C - Verbindung zur Servicebatterie

D - Verbindung an einen Kontakt unter Schlüssel (D+) zur Aktivierung der „Sicherheitssperre“

E - Bedienpaneel

Ecoenergy

ECOENERGY BEDIENPANEEL

1 - Anzeige hohe Temperatur und niedriger Ölstand

2 - Anzeige Betriebsphasen

3 - Automatischers und manuellers Anlassen

4 - Knopf für manuellen Not-Anlass

Er wird betätigt, wenn man den ECOENERGY anlassen möchte, obwohl die Batteriespannung höher als die programmierte Schwelle 11,9 Volt ist. Wenn die 14,5 Volt Spannung erreicht wird, schaltet sich der Generator automatisch aus und bleibt in „Stand-by“.
ANZEIGELEDS
LED rot: Anzeige von zu hohe Betriebstemperatur oder zu niedriger Ölstand. Auf beiden Fälle wird das Motor gestoppt.
LED grün: Anzeige vom Motor in Betrieb oder in Anlassphase oder angeschalteter ECOENERGY in Stand-By, da die Batterie voll ist.
SICHERHEITSPERRE MIT D+ ANSCHLUSS
Durch das Anschließen des Sicherheitskabels von der elektronischen Steuerung an einer D+ Klemme verhindert man ein unbeabsichtigtes Anlassen des ECOENERGY, weil er angeschaltet oder in Stand-By vergessen worden ist.